Physio van Wissen
Praxis für Krankengymnastik & Physiotherapie - Physio van Wissen - Alsdorf

Praxis für Physiotherapie & Krankengymnastik

Tel.: 02404 - 2 13 28

gesundheit

Praxis Physio van Wissen - Eisanwendungen

Eisanwendung

 

Die Eisanwendung ist eine unterstützende Maßnahme für die physiotherapeutische Behandlung. Bei der Eisanwendung wird ein Eisstück in kreisende Bewegungen über die Haut geführt. So kann die Kälte nicht zu lange auf die gleiche Stelle einwirken. So können Schäden an der Haut verhindert werden.

 

Eiskompressen, tiefgekühlte Kälte Beuteln und die direkte Abreibung (Eismassage- Einreibung) wirken entzündungshemmend, schmerz- eindämmend, abschwellend und aktiviert den Gewebe-Stoffwechsel. Es kann bei Prellungen, Stauchungen, Schwellungen, Zerrungen, entzündlichen Prozessen in Gelenken und Schleimbeuteln und nach Operationen an der OP-Wunde angewendet werden und dient zur  Entspannung hypertoner und verspannter Muskulatur.

Eisanwendungen - Anwendungsgebiete

 

Entzündlichen rheumatischen Erkrankungen

- Arthritis (Gelenksentzündung)

- Perialthritis (Gelenkmantelentzündung)

- Tendovaginitis (Sehnenscheidenentzündung)

- chronische Polyarthritis (entzündlicher Gelenksrheumatismus)

- Arthroseschmerzen

 

Nicht entzündlichen rheumatischen Beschwerden

- schmerzhafter Muskelhartspann

- akutes LWS-, BWS-, HWS-Syndrom

- Schmerzaustrahlung bei Bandscheibenvorfall

- Periarthropathie (Gelenkmantelschmerzen)

 

Verletzungen

- Zerrung, Prellung

- Ödem, Bluterguss

- postoperative Gelenkschmerzen

- Bei Zentraler Neurologie

-Spastiker, oder schlappe Parese

Eisberg