Physio van Wissen
Praxis für Krankengymnastik & Physiotherapie - Physio van Wissen - Alsdorf

Praxis für Physiotherapie & Krankengymnastik

Tel.: 02404 - 2 13 28

gesundheit

Praxis Physio van Wissen - Sensomotorische Störungen

Sensomotorische Integrationsstörungen - Aufmerksamkeitsstörungen

Ungeschickte Kinder - Zappelphilipp - Teilleistungsstörungen

 

Entwicklungs- und Wahrnehmungsstörungen können vielfältige Ursachen haben. Liegt eine sensorische Integrationsstörung vor, ist Ihr Kind nicht in der Lage, Sinneseindrücke zu ordnen und zu verarbeiten.

Wie oft fallen diese Kinder dadurch auf, dass sie sich augenscheinlich normal entwickeln, aber in einem oder mehreren Bereichen Probleme bei fein- oder grobmotorischen Aufgaben zeigen.

Körperlich ungeschickte Kinder, sensomotorische Integrationsstörungen, Aufmerksamkeitsstörungen, Zappelphilipp und Teilleistungsstörungen stellen ein Problem dar, das nicht immer medikamentös oder durch Psychotherapie behandelt werden muss.

 

Störungen bei der Wahrnehmung beeinträchtigen bei Kindern im Wachstumsalter die Entwicklung eines normalen Körper- und Bewegungsschemas. Die Bewegungen und das Verhalten der Kinder werden auffällig. Es zeigen sich Teilleistungsstörungen und Entwicklungsverzögerungen in der Schule und beim Sport.

 

Ungefähr die Hälfte der Kinder mit sensomotorischen Integrationsstörungen waren ehemals Tonus asymmetrische Säuglinge. Wenn die Wahrnehmung nicht stimmt, sind die Kinder schon sehr früh ungeschickt. Warum es zu Störungen der Wahrnehmung kommt, wissen wir nicht genau.

 

Wir finden als Begleiterscheinung aber meist eine Störung des Zusammenspiels von Muskeln und Gelenken. Das zeigt sich durch fehlendes Krabbeln im Säuglingsalter, Zehenspitzengehen, verspätetes Treppensteigen, Stolpern und Hinfallen. Das Kind fällt durch Ungeschicklichkeiten im Alltagsleben, in der Schule, beim Sport oder in der Familie (Umstoßen von Tassen etc) auf.

Die Kinder leiden unter Konzentrationsstörungen, Nervosität, Vergesslichkeit, schnellem Leistungsabfall bei früher Ermüdbarkeit. Die ständige Frustration dieser Kinder führt zu einem gestörten Selbstwertgefühl.

 

Manuelle Medizin allein oder in Verbindung mit Physiotherapie, Ergotherapie und wahrnehmungsfördernden Massagen bringt Ordnung in die gestörten Muskeln und Gelenke. Sehr viele Entwicklungsverzögerungen können so innerhalb kurzer Zeit aufgeholt werden.

Sensomotorische Integrationsstörungen